+
Schwangerschaft

Was ist der Zweck der Überwachung?


Das Monitoring begleitet alle einfachen oder gefährdeten Schwangerschaften vom ersten bis zum neunten Monat. Mit diesem Gerät können Sie den Herzschlag des Babys und, wenn sich der Begriff nähert, die Kontraktionen der Mutter aufzeichnen. Führung

  • Die Überwachung wird hauptsächlich in der späten Schwangerschaft angewendet, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist.
  • Wenn eine Frau um den Begriff herum noch nicht geboren hat, kann sie einen Auslöser vorhersagen.
  • Am D-Day überwachen die meisten Entbindungskliniken während der Arbeit kontinuierlich.
  • Die Sensoren werden am Bauch der Mutter angebracht. Der erste Sensor erfasst den Herzschlag des Babys. Die zweite zeichnet die Kontraktionen auf. Auf dem Bildschirm kann die Hebamme dann die Herzfrequenz und die Kontraktionskurve des Babys überwachen.
  • Während der Schwangerschaft kann die Überwachung auch Frauen mit einer bestimmten Pathologie (Schwangerschaftsdiabetes, Bluthochdruck ...) überwachen oder Frauen, die auf ein Baby warten, das verkümmert ist und ein wenig regelmäßiger überwacht werden muss, eins zu zwei mal pro woche.